Rote Bete Carpaccio mit gratiniertem Ziegenkäse

14.10.2018Vanessa

Ich liebe liebe liebe Rote Bete! Und deswegen habe ich euch mal ein superleichtes Rezept für Rote Bete Carpaccio zusammengestellt.

Für eine Portion brauchst du:

1 vorgekochte Rote Bete (als Alternative kannst du sonst auch fertige Scheiben im Glas nehmen)

1 Ziegenkäserolle

Rosmarin (für das Rezept unverzichtbar)

4 El Honig

Den Saft und die Schale von einer halben Bio Zitrone

2 EL Olivenöl

Pfeffer und Salz

Die Zubereitung

Für den Ziegenkäse den Backofen schonmal auf 200 Grad vorheizen. Währenddessen die Rote Bete in Scheiben schneiden und auf einem Teller hübsch auslegen. Die Ziegenkäserolle in mehrere Scheiben schneiden, auf einem Stück Alufolie ausbreiten, mit dem Honig beträufeln und mit dem Rosmarin in den Backofen schieben. Auf mittlerer Stufe ca. 10 Mninuten backen lassen. Vorsicht: Der Honig kann auch schnell im Backofen verbrennen!

Aus dem Olivenöl und der Zitrone mixt du ein Dressing, den du direkt über die Rote Bete träufeln kannst. Wenn der Ziegenkäse fertig gratiniert ist, dann verteil ihn mit dem Rosmarin direkt auf der Rote Bete. Verfeinert alles mit Salz, Pfeffer und nach belieben mit mehr Honig 🙂 Direkt warm servieren, denn der Ziegenkäse ist warm echt mega lecker <3

Viel Spaß beim ausprobieren!

Comments (18)

  • Sina

    16.12.2018 at 21:57

    uuuuu. das muss ich ausprobieren. das klingt mega lecker.

  • Jeannette

    15.10.2018 at 09:39

    Ich müsste das mit einem anderen Käse ausprobieren, da ich diesen Ziegenkäse nicht so mag. Aber sonst hört sich es super an.

  • Igor

    14.10.2018 at 22:36

    Starkes Rezept, ich bin begeistert. Ziegenkäse richtig zubereitet ist sehr schmackhaft.

  • Alexandra Bautz

    14.10.2018 at 21:56

    Das liest sich sehr lecker Mein Töchterchen Sky und ich lieben Käse. Werde es die Tage auf jeden Fall mal ausprobieren. Danke für den Bericht

  • Mirja deppe

    14.10.2018 at 21:40

    Das klingt lecker
    Danke

    1. Vanessa

      14.10.2018 at 21:43

      <3

  • Tina Stu

    14.10.2018 at 21:21

    Das liest sich wirklich fantastisch. Mein Sohn ist auch ein absoluter Rote Beete Fan.
    Das sollte ich vielleicht ausprobieren.

    1. Vanessa

      14.10.2018 at 21:22

      Wenn dein Sohn Honig auch gerne mag, dann mach das auf jeden Fall! Das schmeckt richtig gut!

  • Lisa

    14.10.2018 at 21:19

    Ein einfaches Gericht gesund und lecker. Super wenn es mal schnell gehen muss.

    1. Vanessa

      14.10.2018 at 21:20

      <3

  • Sarah

    14.10.2018 at 21:13

    Leckerschmecker ❤️ Ein einfaches aber besonders Gericht, mit wenigen Zutaten die gut miteinander harmonieren. So mag ich es total gerne. Wird abgespeichert. ☺️

    1. Vanessa

      14.10.2018 at 21:18

      Super! Gib Bescheid, wenn du es ausgetestet hast <3

  • Caterina

    14.10.2018 at 21:13

    Sieht auf jeden Fall interessant aus, werde ich mal ausprobieren 🙂

    1. Vanessa

      14.10.2018 at 21:16

      Gib gerne Bescheid, wenn du es ausprobiert hast 🙂

  • Belinda Schmieder

    14.10.2018 at 21:01

    Sieht echt lecker aus. Muss ich nächstes Wochenende mal probieren

    1. Vanessa

      14.10.2018 at 21:06

      Schmeckt auch mega geil <3 Probier es auf jeden Fall aus!

  • Dani

    14.10.2018 at 19:56

    Soooo yummy ❤️

    1. Vanessa

      14.10.2018 at 21:19

      Yummy Shit <3

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prev Post

Auf Reisen mit dem passenden Koffer

28.09.2018

Next Post

Deine Elektrogeräte immer hübsch verpackt

03.12.2018